HomeKontaktSitemapOrtsplanSuche
Ab sofort: Fotografien von Matthieu Gafsou aus der Serie ALPES

     

Natur- und Kulturlandschaft sind das Thema der Arbeit des welschen Fotografen Matthieu Gafsou. Er zeigt die Schweizer Alpen in einem romantischen Licht, als ideale Natur, authentisch und wunderbar. Parallel dazu dokumentiert er, wie die Menschen die Landschaft in Besitz nehmen, sie pflegen und benützen, verwandeln und vermarkten. Mit der Entwicklung der Tourismus-Industrie im frühen 19. Jahrhundert hat sich das Bild der Alpen fundamental geändert. Die Landschaft ist nicht mehr primär Lebensgrundlage der Bergbauern, sondern Erholungsraum für Feriengäste aus dem In- und Ausland. Überall sind die Spuren unserer Zivilisation ablesbar.  „Bei dieser Arbeit habe ich ausgenützt, was für mich die Kraft des Mediums Fotografie ausmacht: die Spannung zwischen dem Künstlerischen und dem Dokumentarischen," sagt Matthieu Gafsou.

Mathieu Gafsou (*1981) studierte von 2000 bis 2006 Filmwissenschaft an der Universität Lausanne. Von 2006 bis 2008 absolvierte er den Lehrgang Fotografie an der Ecole d'Arts Appliqués de Vevey. Seither wurden seine Arbeiten mehrmals ausgestellt, er erhielt 2009 den begehrten Prix HSBC pour la Photographie. Gafsou arbeitet als freischaffender Fotograf und lebt in Lausanne

Ort: Lichthof/Sekretariat und Pavillon X1

Die Fotos wurden uns freundlicherweise vom Fotografen zur Verfügung gestellt. Weitere Infos finden Sie hier.


Gym by night (Febr. 2014)


Idee: Reto Derungs / Foto: Lilli Kehl, Basel


NEWS - Gymnasium Liestal

>> Sieger beim Aufsatzwettbewerb Odd Fellows

Gewinner vom diesjährigen Aufsatzwettbewerb der Odd Fellows sind Jael Sigrist, Lukas Grieder und Damian Wyss (Reserve). Die beiden Erstgenannten gewinnen eine Reise in die USA inklusive Besichtigung der UNO in NY. Herzlichen Glückwunsch.

Link zum Artikel in der Oberbaselbieter Zeitung vom 1.4.2014

>> Klassenaustausch mit Perugia

Die diesjährige Immersionswoche des Schwerpunktfachs Italienisch findet in Form eines Klassenaustausches mit dem Liceo Annibale Mariotti in Perugia statt (www.liceomariotti.it)

 Klasse 2IM/2IS

Vom 31.3. bis 5.4.14 sind unsere italienischen Freunde in Liestal, unseren Gegenbesuch machen wir vom 4.5. bis 9.5.14.

Das Motto unserer Gastschule lautet: 'Se pensi che l'instruzione sia costosa, prova con l'ignoranza' (Derek Bok) - auf Deutsch: 'Meinst du, Bildung sei teuer, so versuche es mit Unwissenheit'.

>> Preisträger/in beim Schreibwettbewerb 'Basler Eule'

Iria Guldimann (mit ihrem Text 'GewitterRegen') und Christopher Kolhoff (mit seinem Text 'Der Vogel') sind Preisträger des diesjährigen Schreibwettbewerbs 'Basler Eule' - herzlichen Glückwunsch.

Der Schreibwettbewerb richtet sich an Jugendliche aus Basel und Umgebung. In drei Alterskategorien werden Texte in Form von Gedichten oder Kurzgeschichten bewertet. Der diesjährige 20. Wettbewerb stand unter dem Motto 'Sichtbar - Unsichtbar'. Die besten 31 Schüler/innen wurde aus insgesamt 200 Einreichungen prämiert. 15 prämierte Texte finden sich im jährlich erscheinenden Buch 'Sichtbar - Unsichtbar - Geschichten von Jugendlichen' im Merian Verlag Basel.

>> Weitere Information zu Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Sportklassen finden Sie hier und unter Leistungssportförderung Baselland.

>> Schülerorganisation SO - Infos finden Sie hier


Neuerung ab Schuljahr 2014/15

Die Dauer des Gymnasiums wird im Kanton Basel-Landschaft ab Schuljahr 2014/15 auf vier Jahre verlängert. Somit werden die Maturitätsprüfungen neu im Monat Juni stattfinden, wie es bereits schweizweit praktiziert wird. 

Ausführliche Informationen zu den Neuerungen finden Sie in der Broschüre.
Weitere Infos zur zukünftigen Stundentafel sowie den Schwerpunktfächern finden Sie hier.

Ab Schuljahr 2014/15 wurde das Anmeldeverfahren zum GymLiestal sowie zur FMS umgestellt (Anmeldung abgeschlossen).
Die wichtigsten Fragen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.  


Medienberichte zum Gymnasium Liestal

"Freundschaft und eine Bildungsreise" (ObZ 01.04.14)

"Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten - Harms" (BaZ 25.03.14)

"Bronze made in Switzerland" (MLZ 24.03.14)

"Die neuen Verkaufsargumente der Gymnasien" (MLZ 21.03.14)

"Vom Spargeltarzan zum Muskelprotz" (BLZ 19.3.14)

"Ein Traum geht in Erfüllung" (Basler Zeitung 11.3.14)

Ältere Berichte zum Gymnaisum Liestal finden Sie hier. 



Anlässe und Termine
schulNetz
Webmail sbl
www.digithek.ch
Schulbibliothek
Kantonsbibliothek BL
Menüplan Mensa
Stundenplan
Doku Intranet