Selbständige Arbeit

Die Selbständige Arbeit wird von den Schülerinnen und Schülern im Anschluss an ihr Praktikum verfasst. Es geht darum, mit Neugier einem Thema nachzugehen und die Hintergründe der Praxiserfahrungen unter wissenschaftlichen Kriterien zusammenzustellen. Dafür stehen den Schüler/innen acht Freistellungstage im 4. Semester zur Verfügung. Betreut werden sie individuell von je einer Lehrperson. Die ungefähr zehnseitige Arbeit wird auch mündlich präsentiert. Die Note fliesst als 12. Note in den FMS-Ausweis ein.